Kindergeburtstag zuhause feiern

Kindergeburtstag-draussen
Kindergeburtstag Draussen

Wenn Ihr Nachwuchs in den Wintermonaten geboren wurde, können Sie den Kindergeburtstag bei sich zu Hause so gestalten, dass das Fest ein voller Erfolg wird. Damit die eingeladenen Gäste und das Geburtstagskind viel Spaß zusammen haben und keine Langeweile aufkommt, empfiehlt sich eine gute Vorbereitung. Im folgenden finden Sie ein paar originellen Ideen für Ihre Geburtstagsfeier in den eigenen vier Wänden.

Stellen Sie das Geburtstagsfest unter ein Motto!

Partys unter einem bestimmten Motto erfreuen sich bei den Gästen zunehmender Beliebtheit. Je nachdem, in welchem Monat Ihr Kind Geburtstag hat, bieten sich verschiedene Themen für Ihre Mottoparty an. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Halloween-Party Ende Oktober, bei der die geladenen Kinder zum Beispiel als Kürbisse, Geister oder Skelette verkleidet kommen? Oder Sie feiern ein Hexen- und Magierfest, an dem es zauberhaft zugeht. Speisen und Getränke können Sie hervorragend auf Ihr Motto abstimmen und die Gäste mit Spinnenkuchen, Geister-Muffins, Glubschaugenbowle oder einem Hexentrank überraschen.
Eine beliebte Idee für ein gelungenes Fest im Advent ist es, mit den Kids ein Zuckerbäckerfest zu feiern und im großen Rahmen Plätzchen zu backen.

Beschäftigen Sie die Kinder mit kreativen Bastelideen!

Kinder haben außerdem Freude daran, zu basteln. In der Vorweihnachtszeit sind die kleinen Hexenhäuschen zum Naschen äußerst begehrt. Diese lassen sich mithilfe von Butterkeksen, Puderzucker und Dominosteinen einfacher gestalten, als Sie vielleicht denken. Am meisten Spaß bereitet den Kindern das Verzieren mit Schokolinsen, Gummibärchen und anderen süßen Sachen zum Dekorieren. Natürlich darf zwischendurch genascht werden!
Auch geschmackvolle Dekorationen zu basteln, wie Strohsterne, goldene Nüsse oder kleine Figürchen, mit denen die Kinder ihre Eltern überraschen und den Christbaum schmücken, ist eine schöne Option für eine Kindergeburtstagsfeier.

Gestalten Sie eine Spiele-Party!

Sie sind kein Basteltyp und wollen die kleinen Gäste lieber mit Spielen beschäftigen? Auch dafür gibt es fantastische Möglichkeiten. Kinder spielen gerne zusammen, unter ein wenig Anleitung wird die Geburtstagsfeier Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes bestimmt zum spaßigen Fest. Klassiker sind dabei sicherlich die Spiele Schokoladenessen, Luftballon-Tanzen, Reise nach Jerusalem und Mumien wickeln. Wenn es etwas ruhiger zugehen soll, lassen Sie die geladenen Gäste Stille Post, Montagsmaler, Ich packe meinen Koffer oder Wer bin ich? spielen.

Veranstalten Sie eine Schatzsuche!

Beliebt bei kleinen Piratinnen und Piraten, dabei etwas aufwendiger für Sie in der Vorbereitung, ist eine Schatzsuche. Dafür benötigen Sie eine kleine Kisten mit Schätzen für die Kinder, beispielsweise Süßigkeiten oder kleine Geschenke wie lustige Radiergummis oder bunte Stifte. Überlegen Sie sich eine Route für die Schatzsuche in Ihrer Wohnung und bauen Sie verschiedene Stationen mit lustigen Aufgaben oder Fragen für die Kinder ein. Zum Schluss wird der versteckte Schatz gefunden und die Beute unter großem Jubel aufgeteilt. Die Schatzsucher werden bestimmt begeistert sein!

Kombinieren Sie nach Lust und Laune!

Haben Sie sich von den verschiedenen Vorschlägen für Ihren nächsten Kindergeburtstag im Winter zu Hause inspirieren lassen? Selbstverständlich dürfen Sie die einzelnen Ideen auch nach Herzenslust miteinander verbinden und auf einer Mottoparty Spiele spielen, die thematisch perfekt dazu passen. Eine liebevolle Dekoration des Partyraums verleiht Ihrer Geburtstagsfeier das gewisse Etwas und bringt Kinderaugen zum Leuchten.

Kindergeburtstag zuhause feiern