Kinderkamera: Test Vergleich

In einem Kinderkamera Test kann man mehr über diese speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnittenen Kameras erfahren. Kinder interessieren sich schon früh, wie Fotos entstehen und auch die Neugier, wie eine Fotokamrea funktioniert ist schnell geweckt. Da eine herkömmliche Kamera mit den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten Kinder überfordert, haben Hersteller abgespeckte und spezielle Kinderkameras auf den Markt gebracht. Einige davon ähneln eher einem Spielzeug, bieten aber alle die Möglichkeit Fotos zu machen. Digitale Kinderkameras liegen im Trend, analoge Kinderkameras sind eigentlich kaum noch vorhanden bzw. dann eher mit einer Einwegkamera zu vergleichen. Ein Kinderkamera Vergleich unterstützt bei der Entscheidung für die am besten passende Kinderkamera. Auch die weiter aufgelisteten Punkte bieten Orientierung beim Kinderkamera Kauf.

  • Kinderkamera Testsieger Stiftung Warentest oder anderer bedeutender Testorganisationen
  • Beliebte und Besteller Kinderkameras in Internetshops
  • Kinderkamera Eigenschaften: Digital oder Analog, mit oder ohne Spiele
  • Herstellerwahl z.B. VTech, Nikon, Lexibook, Rollei
  • Erfahrungen und Kinderkamera Meinungen anderer Eltern

Kinderkamera: Beliebte Kinderfotokameras (Auswahl)

Empfehlung: VTech 80-170894 – Kidizoom Duo

Angebot
Kinderkamera Test Empfehlung
26 Bewertungen
VTech - Kidizoom Duo

  • Marke: VTech
  • Material: Kunststoff
  • verfügbare Größen: Einheitsgröße
  • verfügbare Farben / Designs: blau, pink
  • Lieferumfang: Kamera, Tragetasche
  • Kein Kinderkamera Test gefunden
  • Maße: ca 6,5 x 16,5 x 9,6 cm
  • Gewicht: ca 699 g
  • Auflösung: 2,0 Megapixel (Front), 0,3 Megapixel (Rückseite)

Die VTech Kidizooom Duo ist eine kindgerechte Digitalkamera, die mit einer Front- und einer Rückkamera ausgestattet ist. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 2,0 Megapixeln, während die Rückkamera eine Auflösung von 0,3 Megapixel besitzt. Die Frontkamera besitzt zusätzlich einen vierfachen digitalen Zoom. Das Gehäuse der Kamera ist mit zwei Griffen ausgestattet, mit denen die Kamera stabil gehalten werden kann. Der Auslöser für Fotos befindet sich am rechten Griff und kann schnell bedient werden.

Auf der Rückseite befindet sich ein LCD-Farbdisplay, über das die Bilder angesehen und mithilfe einer eingebauten Software bearbeitet werden können. Der interne Speicher reicht für etwa 380 Bilder oder bis zu 10 Minuten Videoaufnahmen. Er kann mit einer SD-Karte bei Bedarf erweitert werden.

Einschätzung

Die VTech Kinderkamera hinterlässt auf Produktbildern ein positiven Eindruck. Der Aufbau ist mit den beiden rutschfest beschichteten Griffen und den leicht zugänglichen Bedienelementen kindgerecht und unkompliziert. Dennoch besitzt die Kindkamera alle Grundfunktionen einer herkömmlichen Digitalkamera. Durch die integrierte Software können die Fotos mit einfachen Bildeffekten verschönert werden.

Die Kundenrezensionen fallen vorwiegend positiv aus. Besonders die Möglichkeit, die Bilder mit Effekten zu versehen, hinterlässt hier einen positiven Eindruck. Auch das stabile Gehäuse wird hier positiv hervorgehoben. Leichte Abstriche muss die Kamera bei der Qualität der Fotos einstecken. Diese sei aber für eine Kinderkamera dennoch ausreichend.

Tipp: Rollei Sportsline 60 – vielseitige Digitalkamera mit 5 MP, 8-fach digitalem Zoom, 6 cm Display

Angebot
Kinderkamera Testergebnis Rollei
898 Bewertungen
Rollei Sportsline 60 - vielseitige Digitalkamera mit 5 MP, 8-fach digitalem Zoom, 6 cm Display

  • Marke: Rollei
  • Material: Kunststoff
  • verfügbare Größen: Einheitsgröße
  • verfügbare Farben / Designs: orange, blau, pink, rot, schwarz, gelb, grün
  • Lieferumfang: Kamera
  • Es konnte kein Kinderkamera Test ermittelt werden
  • Maße: ca 2,5 x 9 x 6,3 cm
  • Gewicht: ca 458 g
  • Auflösung: 4,9 Megapixel

Die Digitalkamera Sportsline 60 von Rollei ist eine kompakte Kamera, die bis zu einer Tiefe von 3 m wasserdicht ist. Die Auflösung für Bilder beträgt 2560 x 1920 Pixel, Videos können mit einer Auflösung von maximal 1280 x 720 Pixel und einer Geschwindigkeit von 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden.
Über ein Display mit einer Auflösung von 960 x 240 Pixeln können gemachte Fotos direkt angesehen und überprüft werden.

Die Kamera verfügt über einen 8-fachen digitalen Zoom sowie einen integrierten Blitz. Die eingebaute Software ermöglicht die Einstellung von sieben Motivprogrammen und fünf Weißabgleicheinstellungen. Für die Speicherung der Bilder steht ein Mikro-SD Slot zur Verfügung, der Karten bis zu einer Größe von 8 GB lesen und beschriften kann.

Einschätzung

Besonders durch die wasserdichte und rutschfeste Oberfläche eignet sich die Kamera für Urlaubsreisen und Fotoaufnahmen am Strand. Die Auflösung von 4,9 Megapixeln ist für Urlaubsbilder akzeptabel. Mit den sieben Motivprogrammen sowie dem einstellbaren Weißabgleich stehen die Grundfunktionen für eine digitale Kamera zur Verfügung.

Die Kundenbewertungen für die Digitalkamera Sportsline 60 fallen jedoch gemischt aus. Auf der einen Seite wird die wasserdichte Oberfläche sowie die ordentliche Bildqualität positiv bewertet. Abstriche muss die Kamera allerdings sowohl bei der relativ langen Fokussierung sowie bei dem vergleichsweise hohen Stromverbrauch hinnehmen. Mehrere Kunden empfehlen, mehr als einen Satz Ersatzbatterien mitzunehmen.

Kinderkamera Vergleich: Nikon Coolpix W100 Marine Kompaktkamera

Angebot
Kinderkamera Vergleich
145 Bewertungen
Nikon Coolpix W100 Marine Kompaktkamera

  • Marke: Nikon
  • Material: Kunststoff
  • verfügbare Größen: Einheitsgröße
  • verfügbare Farben / Designs: blau, pink, gelb, marine, weiß
  • Lieferumfang: Kamera, TragetascheNetzadapter, USB-Kabel, Speicherkarte optional
  • Ein Kinderkamera Test ist nicht vorhanden
  • Maße: ca 10,9 x 3,8 x 6,7 cm
  • Gewicht: ca 408 g
  • Auflösung: 13,2 Megapixel (Front)

Bei der Coolpix Digitalkamera handelt es sich um eine wasserdichte und stoßsichere Kompaktkamera von Nikon. Die Kamera ist mit einem vierfachen Digitalzoom ausgestattet und besitzt eine optische Sensorauflösung von 16,44 Megapixeln. Das Gehäuse ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 m und stoßfest bis zu einer Sturzhöhe von 1,8 m. Das Objektiv mit 3fach-Zoom enthält eine Linse mit einer maximalen Belichtungszeit von 25 Sekunden. Die erstellten Bilder lassen sich nach dem Fotografieren auf einem 2,7“ großen Display betrachten.

Einschätzung

Die Coolpix Kamera von Nikon gehört mit ihrem Preis von rund 140 € zu den preislich höherklassigen Produkten im Vergleich. Die technische Ausstattung der Kamera gehört zum oberen Durchschnitt. Besonders die Bildqualität von 16 Megapixeln hinterlässt hier aber ebenso einen guten Eindruck wie das spezielle Kindermenü für eine vereinfachte Bedienung und die zusätzlichen Bildoptionen wie das Smart-Porträt-System mit Gesichtserkennung und die integrierten Funktionen für Bildeffekte.

Kinderkamera – Vorstellung: VTech 80-170704 – Kidizoom Action Cam

Kinderkamera
62 Bewertungen
VTech 80-170704 - Kidizoom Action Cam

  • Marke: Kiddyzoom
  • Material: Kunststoff
  • verfügbare Größen: Einheitsgröße
  • verfügbare Farben / Designs: gelb/schwarz
  • Lieferumfang: Kamera, Kamerahalterung, Fahradhalterung, Aufsteckhalterung, Usb-Kabel, Handschlaufe
  • Noch kein Kinderkamera Test verfügbar
  • Maße: ca 2,5 x 5 x 5 cm
  • Gewicht: ca 9 g
  • Auflösung: 0,3 Megapixel

Die VTech Kiddyzoom Action Cam ist eine kompakte Digitalkamera, die sich durch ihre geringe Größe auch an einem Fahrrad oder Skateboard befestigen lässt und so Fotos und Videos aus neuen Blickwinkeln aufnehmen kann. Die erstellten Videos und Bilder können auf einem 1,41“ großen Farbdisplay betrachtet und mit einer eingebauten Software bearbeitet werden. Weiterhin verfügt die Kamera über eine Zeitrafferfunktion, mit der längere Videos in erhöhter Geschwindigkeit aufgenommen werden können.

Einschätzung

Die VTech Kiddyzoom Action Cam ist keine normale Kamera im eigentlichen Sinn. Mit ihrer geringen Größe und dem stoßsicheren Gehäuse eignet sie sich in erster Linie für Actionaufnahmen auf dem Fahrrad oder Skateboard. Mit ihrer Auflösung von 0,3 Megapixeln liegt sie deutlich unterhalb der Leistung einer herkömmlichen Digitalkamera, für Kinder, die ein paar tolle Aufnahmen auf dem Skateboard oder mit dem Fahrrad machen möchten, scheint die Auflösung allerdings ausreichend zu sein.

Die obige Liste zeigt gern bestellte Kinderkameras unserer Wahl bei Amazon.de in zufälliger Anordnung. Wenn ein Test der Stiftung Warentest vorliegt, haben wir einen Vermerk am entsprechenden Produkt vorgenommen. Preise und Kundenbewertungen vermitteln einen ersten Eindruck zum Preis-Leistungsverhältnis. Schnell wird dabei klar, wie viel Geld für eine Kinderkamera investiert werden muss. Die Produktbeschreibung verrät weitere Details zur jeweiligen Kinderfotokamera und die Einschätzung bietet Orientierung.

Auch ist es empfehlenswert die Rezensionen von Käufern in dem oben genannten Onlineshop genau zu lesen, da dort Kunden die Möglichkeit haben Ihre Erfahrungen mit Kinderkameras festzuhalten. So bietet sich eine sehr gute Informationsbasis vor dem Kauf und die Entscheidung für die passende Kinderkamera kann getroffen werden.

Ab 2, Ab 3 , Ab 4 Jahre – Kinderkamera: Wann ist der richtige Zeitpunkt

Heutzutage kommen schon sehr kleine Kinder mit Kameras in Kontakt und lernen schnell, wenn Mama oder Papa das Smartphone auf sie richten, dass ein Foto gemacht wird. Ab 2 Jahre steigt das Interesse auch Fotos zu machen. Da Smartphones oder Standard Kameras von der Bedienung her einfach noch viel zu komplex sind, gibt es Kinderkameras. Hersteller empfehlen Kinderkameras ab 3 Jahre, da dann die Koordinationsfähigkeit für einfache Schritte ausgeprägt ist.

Funktionen Kinderkamera ab 3 oder 4 Jahre

VTech 80-170704-KidizoomAction-Cam-kinder-Rueckansicht
VTech 80-170704-KidizoomAction-Cam-kinder-Rückansicht

In einem Kinderkamera Vergleich sind diese Modelle noch als Spielzeug mit einer Kamerafunktion zu betrachten. Einige sind auch nur eine Kamera Attrape. Die Gehäuse sind meist bunt gehalten und bieten Bedienknöpfe in kindgerechter Größe. Bei einer VTech Kinderkamera ist bspw. auch schon ein Display verbaut, welches das anvisierte Fotomotiv – wie bei einer herkömmlichen Digitalkamera – zeigt.

Alternativ sind häufig auch noch Suchfenster vorhanden. Damit es für die Kinder einfach ist, bieten viele Hersteller davon zwei, ähnlich einem Fernglas zum Durchschauen. Neben der reinen Kamerafunktion sind meist auch einfach digitale Spiele über das Display spielbar und bieten Unterhaltung. Wenn der Preis für eine Kinderkamera also zu hoch erscheint, sollten Zusatzfunktionen miteinander verglichen werden.

Kinderkamera ab ca. 6, 7, 8 Jahre

Technisch versierten Kindern ist eine Spielzeug-Kinderkamera irgendwann nicht mehr genug. Für diese Zielgruppe bieten Hersteller abgespeckte Standard-Digitalkameras als Kinderkamera Version an. In diesen Kinderkameras sind schon einige Funktionen integriert, die für gute Fotos und Unterstützung beim Fotografieren sorgen.

Auch Videos können häufig aufgenommen werden und ein Blitzlicht für Aufnahmen in dunklen Momenten ist auch möglich. Ein großes Display unterstützt und ist teilweise auch schon per Touch bedienbar. Das Design und Gehäusefarbe ist bei vielen Kinderkameras in unterschiedlichen und angesagten Farbtönen erhältlich.

Kinder Actioncam und Kinder Outdorkamera

VTech-Kidizoom-Duo-Kinderkamera-Abmessungen
VTech-Kidizoom-Duo-Kinderkamera-Abmessungen

Irgendwann kommt auch der Zeitpunkt, wo Kinder Fotos unter Wasser machen wollen und nach einer Kinder-Unterwasserkamera suchen. Falls eine Kinder-Digitalkamera bereits vorhanden ist, können spezielle wasserdichte Gehäuse helfen oder auch direkt eine wasserdichte Kinderkamera ausgewählt werden.

Recht neu auf dem Markt und im Trend liegen Kinder Actionkameras, die beim Rollerfahren, Skaten oder Fahrradfahren das Geschehen Filmen oder Fotografieren. Diese auch als Outdorrcam bezeichneten Kinderkameras können auch mit einer speziellen Halterung am Fahrradlenker oder Helm montiert werden.

Kinderkamera Test Stiftung Warentest

Viele Eltern nutzen vor einer Entscheidung einen Kinderkamera Test von Stiftung Warentest, um sich zu informieren. Einen reinen Kinderkamera Test der Stiftung Warentest konnten wir allerdings noch nicht finden. Sollte noch ein reiner Kinderkamera Test von der Stiftung Warentest durchgeführt werden, ergänzen wir die Inhalte entsprechend in diesem Abschnitt.

Preise und Hersteller z.B. Vtech Vtech, Nikon, Lexibook, Rollei

Der Kinderkamera Vergleich macht deutlich, dass es günstige Modelle bereits ab ca. 50 Euro gibt. Wer mehr Wert auf Ausstattung und Funktion legt, muss auch mehr bezahlten. Die folgende Hersteller Auswahl haben wir häufig in Onlineshops angetroffen: Vtech, Nikon, Lexibook oder Rollei.

Einschätzung

Kinderkameras sind eine gute Möglichkeit Kinder an das Thema Fotografie heranzuführen. Ab 2 ist es schwierig ein entsprechendes Modell zu finden. Ab 3 bieten die Hersteller dann entsprechende Kinderkameras, die zwar noch einem Spielzeug sehr ähnlich sind, aber schon Fotos machen können. Es gibt Kinderkameras mit oder ohne Spiele. Sobald das Interesse am Foto mit zunehmenden Alter noch weiter vorhanden ist, bieten Kinderkameras (=Einstiegsmodelle) die Möglichkeit richtige Fotos zu machen.

Kinderkamera: Test Vergleich
4.9 (97.36%) 53 votes

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. Aktualisiert am 17.12.2018 um 02:02 Uhr ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.