Kinderwecker Test Vergleich – Lernwecker entdecken

Ein Kinderwecker Test kann bei der Suche nach einem Lernwecker die richtige Entscheidungshilfe sein. Viele Eltern such nach einem Kinderwecker, damit die Kinder wissen, wann es Zeit ist Aufzustehen. In einem Kinderwecker Vergleichstest können die Kinder allerdings erst ab ca. 3,5 Jahren Zahlen lesen und so haben sich Lernwecker, die mit Bildern (Nacht/Tag) arbeiten etabliert. In einem Lernwecker Test verstehen Kinder dann schon in früherem Alter, welche Tageshälfte angebrochen ist. Das Design von Kinderweckern ist kinderfreundlich und Zahlen bzw. Bilder sind verständlich und gut ablesbar. Um seinen eigenen Kinderwecker Favoriten zu ermitteln, können folgende Merkmale aus einem Lernwecker Vergleich unterstützen.

  • Kinderwecker Testsieger von Ökotest, Stiftung Warentest oder anderen Testern
  • Gut bewertete und beliebte Lernwecker im Online-Handel
  • Wahl des richtigen Wecker Typen: Kinderwecker (Zahlen) oder Lernwecker (Bilder)
  • Kinderwecker Funktionen: Beleuchtung, Snooze, Radio, analoges Ziffernblatt oder digital
  • Herstellerwahl z.B. Atlanta, Atrium, Scout, ZHPUAT, Gro-clock
  • Erfahrungen mit Kinderweckern oder Meinungen anderer Eltern

Kinderwecker: Beliebte Lernwecker (Auswahl)

Empfehlung: Atrium Kinderwecker analog blau ohne Ticken

Kinderwecker Test Empfehlung
85 Bewertungen
Atrium Wecker analog blau ohne Ticken

  • Marke: Atrium
  • Material: Kunststoff
  • Anzeige: Analog
  • verfügbare Farben / Designs: blau, grün, rot, lila, orange, rosa
  • Lieferumfang: ein analoger Wecker
  • Kein Kinderwecker Test vorhanden
  • Maße: HxB: ca 10x10 cm

Der Kinderwecker von Atrium besitzt ein analoges Ziffernblatt mit bunten Ziffern. Die Uhrzeit kann über einen Stunden-, Minuten-, und Sekundenzeiger abgelesen werden. Stunden- und Minutenzeiger leuchten im Dunkeln. Über einen roten Weckzeiger kann der Alarm eingestellt werden. Dieser lässt sich über einen großen Knopf an der Oberseite wieder abschalten.

Fazit

Für rund 20 € besitzt der Atrium Kinderwecker alle Funktionen, die ein handelsüblicher Wecker haben sollte. Die Bedienung ist sehr leicht und kindgerecht. Die Zeiger leuchten im Dunklen, sodass die Uhrzeit auch nachts einfach abgelesen werden kann. Die Zeiger sind zwar sehr leise, allerdings laut Kundenrezensionen nicht vollständig lautlos.

Tipp: ZHPUAT Digital-Wecker Tischuhr mit Silikonhülle

Angebot
Kinderwecker Testergebnis ZHPUAT
110 Bewertungen
ZHPUAT Digital-Wecker Tischuhr mit Silikonhülle

  • Marke: ZHPUAT
  • Material: Kunststoff
  • Anzeige: Digital
  • verfügbare Farben / Designs: grün, rosa, rot
  • Lieferumfang: ein digitaler Wecker mit Schutzhülle
  • Kein Kinderwecker Test entdeckt
  • Maße: ca 16,8 x 9,2 x 6 cm

Bei dem Digital Kinderwecker von Zhputat handelt es sich um einen batteriebetriebenen Wecker mit einem digitalen Uhrzeitdisplay. Über eine LED-Leuchte lässt sich der Hintergrund per Knopfdruck beleuchten um die Uhrzeit auch nachts ablesen zu können. Der Wecker ist mit einem Gummiüberzug ausgestattet, sodass er vor Stößen geschützt ist.

Fazit

Im Online-Handel ist der Wecker von Zhputat für rund 13 € zu haben, was auch dem tatsächlichen Preis-/Leistungsverhältnis entsprechen dürfte. Die Ziffern scheinen gut lesbar zu sein. Das LED-Licht sieht auf dem ersten Blick sehr hell aus, bei einer Stromversorgung von 3 AAA-Batterien wird es allerdings wahrscheinlich nicht allzu lange durchhalten.

Kinderwecker Vergleich: SCOUT Mädchen Wecker Analog Kunststoff rosa

Angebot
Kinderwecker Vergleich
22 Bewertungen
SCOUT Mädchen Wecker Analog Kunststoff rosa

  • Marke: Scout
  • Material: Kunststoff
  • Anzeige: Analog
  • verfügbare Farben / Designs: rosa mit Pferdemotiv
  • Lieferumfang: ein analoger Wecker mit Quarzuhrwerk
  • Ein Kinderwecker Test wurde nicht gefunden
  • Maße: ca. 8 x 5 x 10 cm

Der analoge Mädchenwecker von Scout in Pink besteht aus einem rosa Ziffernblatt mit Pferdemotiv. Das beleuchtete Ziffernblatt kann ebenso wieder Alarm über Drehknöpfe an der Rückseite eingestellt werden. Über einen Druckknopf an der oberen Rückseite kann der Wecker beleuchtet werden.

Fazit

Mit rund 20 € befindet sich der Scout Kinderwecker im mittleren Preissegment vergleichbarer Modelle. Die Verarbeitung macht zwar keinen sehr stabilen Eindruck, dafür verspricht der Hersteller ein leises und präzises Uhrwerk sowie zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie eine Alarmwiederholungsfunktion und LED-Ziffernblattbeleuchtung.

Lernwecker Vorstellung: Gro-clock Kinderuhr Lernwecker

Angebot
Lernwecker
149 Bewertungen
Gro-clock Kinderuhr Lernwecker

  • Marke: Vital Innovations
  • Material: Kunststoff
  • Anzeige: Analog
  • verfügbare Farben / Designs: rosa mit Pferdemotiv
  • Lieferumfang: ein analoger Wecker mit Quarzuhrwerk
  • Ein Lernwecker Test konnte nicht gefunden werden
  • Maße: 8 x 5 x 10 cm

Mit der Gro-Clock Kinderuhr / Lernwecker wird die Uhrzeit auf einem Display mit wechselnder Farbe angezeigt. Nachts leuchtet das Display blau und 12 Sterne leuchten als Ziffernblatt. Tagsüber erscheint das Display in gelb mit einer Sonne und 12 Sonnenstrahlen. Die Zeiten, wann zwischen Sonnenstrahlen und Sternen umgestellt werden soll, können beliebig eingestellt werden.

Fazit

Die Gro-Clock Kinderuhr ist mit dem wechselnden Farbenspiel sicherlich ein Hingucker im Kinderzimmer. Durch die variable Einstellung der Weckzeiten sollen Kinder sehr schnell lernen können, wann sie ins Bett gehen müssen und ab wann sie aufstehen dürfen. In den Kundenrezensionen konnte die Kinderuhr überwiegen positive Resultate erzielen, allerdings soll die Einstellung der Uhrzeiten etwas kompliziert sein.

In der Produktliste oben haben wir beliebte Kinderwecker unserer Wahgl beim Amazon Versand in zufälliger Anordnung aufgeführt und vermerkt, ob bereits ein Test von Stiftung Warentest durchgeführt wurde oder nicht. Die Produktbeschreibung und unsere Einschätzung geben einen ersten Überblick zu dem jeweiligen Kinderwecker. Anhand der dargestellten Preise bekommt man ein Gefühl über das Preisgefüge und die Bewertungen von Kunden in Form von gelben Sternen stellen dar, wie zufrieden Käufer mit dem Wecker sind.

Darüber hinaus kann man auch noch die Kundenrezensionen im oben erwähnten Onlineshop studieren, um gute Hinweise aus dem Lernwecker Einsatz in der Praxis zu bekommen. Eine weitere  Unterstützung können auch Testsignets von Stiftung Warentest oder anderen Prüfinstituten sein, welche meist in den Nähe der Produktabbildung zu finden sind.

Kinderwecker: Warum ist ein spezieller Lernwecker sinnvoll?

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Wecker sind Kinder- oder Lernwecker speziell für Kinder konzipiert und auf deren Bedürfnisse ausgerichtet. So sind im Lernwecker Test die Bilder und Ziffern so gewählt, dass diese gut ablesbar sind die Kinder die Darstellung auf Anhieb verstehen können. Kinderwecker helfen dabei dem Kind beizubringen, wann es Zeit ist aufzustehen und wann eben nicht. Dieses Training kann dazu führen, dass Eltern wieder durchschlafen können und Kinder weiterschlafen, wenn Sie merken es ist noch mitten in der Nacht.

Gestaltung / Design von Kinderweckern und Lernweckern

gro-clock-lernwecker-nacht-ansicht
Gro Clock Lernwecker Nacht Ansicht

Im Kinderwecker Vergleich sind die Wecker in unterschiedlichen und kindgerechten Farben erhältlich. Von rot, schwarz, weiss bis hin zu grün, blau oder gelb. Die Kinderwecker oder Lernwecker Gehäuse sind in den meisten Fällen aus stabilem Kunststoff gefertigt und halten auch den ein oder anderen Sturz aus. Viele Hersteller setzen auch auf bei Kindern beliebte Stars von Disney, Star Wars, Hello Kitty oder anderen bekannten Figuren aus dem TV.

gro-clock-lernwecker-tag-ansicht
Gro Clock Lernwecker Tag Ansicht

Die Ziffernblätter sind bei analogen Kinderweckern groß und übersichtlich gestaltet. Dies gilt auch für digitale Kinderwecker. Bei Lernweckern wird die Tageszeit per unterschiedlichen Bildmotiven angezeigt. So wird für die Tag ein gelbes Sonnensymbol verwendet und für die Nacht ein Mond mit blauem Hintergrund.

Kinderwecker Funktionen und Ausstattung

Ein Vergleich der unterschiedlichen Funktionen deutet auf Unterschiede bei einzelnen Modellen hin. Viele Wecker bieten eine Beleuchtung bei Betätigung eines speziellen Knopfes für die Ansicht in der Nacht. Andere können sogar die Uhrzeit als Projektion an Decke oder Wand projezieren. Die Energiezufuhr wird teilweise über Batterien sichergestellt oder auch mit einem Anschluss an die Steckdose. Besonders interessant ist auch die Auswahl unterschiedlicher Wecktöne. So gibt es vorauswählbare Töne vom klassischen Klingeln bis zu Pferde Tiergeräuschen. Auch eine Eigenaufnahme oder Musik ist bei ausgewählten Kinderweckern möglich.

Kinderwecker: Ab welchem Alter nutzen?

Im Alter zwischen drei und vier Jahren beginnen Kinder die ersten Zahlen zu lesen und auch zu verstehen, was eine Stunde, Minute oder Sekunde bedeutet. Um die Uhr bzw. den Kinderwecker zu verstehen, ist dies eine wichtige Voraussetzung. Davor ist auch Lernwecker als Schlaftrainer mit Symbolen die richtige Wahl. Ggf. kann man sich auch für ein Kombi-Modell mit Ziffern entscheiden.

Kinder- und Lernwecker kaufen: Ratgeber & Unterschiede im Vergleich

Wer einen Kinderwecker kaufen will, erfährt in einem Lernwecker Testbericht viel über diese Produkte. Um einen Kinderwecker zu finden, kann ein Vergleichstest wertvolle Informationen liefern. Denken Sie vor dem Kauf genau über die folgenden aufgeführten Punkte nach und finden Sie Ihren Lernwecker Favoriten:

Digitales oder Analoges Ziffernblatt

Diese Fragen stellen sich viele Eltern und zum Erlernen der Uhrzeit und Ziffern eignen sich klassische analoge Kinderwecker besser als die digitalen Kinderwecker. Zudem bekommen Kinder ein besseres Gefühl, wie viel eine Stunde vom Zeitgefühl her wirklich ist. Bei digitalen Kinderweckern überzeugt das nicht vorhandene Ticken und die ggf. permanente Ablesbarkeit der Uhrzeit durch Leuchten des Displays. Das Thema Ticken ist zunehmend bei neueren analogen Modellen durch die Hersteller auch gelöst.

Unterschiede bei Wecktönen

Achten Sie auch auf unterschiedliche Wecktöne in einem Kinderwecker oder Lernwecker Test. Zu den möglichen Tönen gehören klassische Töne, Musik aus dem Radio oder selbst aufgenommen Töne. Auch Töne von Tieren können einige Wecker wiedergeben.

Bedienung

Kinderwecker sollten auch durch die nutzende Zielgruppe bedient werden können und die Einstellungen nicht zu kompliziert sein. Dies kann über wenige vorhandene Knöpfe erreicht werden. Auch Lernwecker sollten nach Möglichkeit von Kindern auch selbst aktiviert und ausgeschaltet werden können.

Kinderwecker Test Stiftung Warentest

Viele Menschen suchen nach einem Kinderwecker Test der Stiftung Warentest. Unsere Recherche nach einem Kinderwecker Test von Stiftung Warentest war nicht erfolgreich bzw. es wurde noch kein Kinderwecker Test durchgeführt. Falls es zukünftig noch einen Kinderwecker Test der Stiftung Warentest geben sollte, werden wir über das Testergebnis hier berichten.

Preise und Hersteller u.a. Atlanta, Atrium, Scout, ZHPUAT, Gro-clock

Kinderwecker oder Lernwecker sind ab ca. 15 Euro erhältlich. Je nach Ziffernblatt (analog/digital) kann der Preis auch höher liegen. Meist sind damit auch mehr Funktionen verbunden. Häufig ist die folgende Auswahl in Onlineshops erhätlich: Atlanta, Atrium, Scout, ZHPUAT oder Gro-clock.

Vorteile (Zusammenfassung)
  • Kinderwecker trainieren das Zeitgefühl der Kinder
  • Lernwecker sind für Kinder geeignet, die noch keine Zahlen verstehen
  • Unterstützung beim Lernen von Ziffern und Uhrzeit
Kinderwecker Test Vergleich – Lernwecker entdecken
4.8 (95.82%) 67 votes

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. Aktualisiert am 17.12.2018 um 02:02 Uhr ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.