Vaporisator Test Vergleich

Ein Vaporisator Test ist für viele Eltern die optimale Entscheidungshilfe bei der Auswahl des richtigen Sterilisators. Keime und Bakterien werden bei einem Vaporisator zuverlässig durch heißen Dampf abgetötet. Ein Vaporisator sollte daher in keinem Haushalt mit Baby fehlen. Sterilisiert werden können in einem Vaporisator Vergleich Babyfläschen, Schnuller, Löffel oder andere Gegenstände. Mit einem Vaporisator muss nichs mehr mühsam ausgekocht werden, sondern kann einfach in den Sterilisator eingelegt werden. Ein Vaporisator Vergleich kann helfen das richtige Modell zu finden. Die unten aufgeführten Punkte unterstützen bei der Wahl des richtigen Vaporisators.

  • Vaporisator Testsieger von Stiftung Warentest, Okötest oder anderen Testinstituten
  • Gut bewertete und beliebte Vaporisatoren im Online-Handel
  • Vaporisator Eigenschaften wie Geschwindigkeit, Volumen oder Handhabung
  • Herstellerwahl: z.B. NUK, Philips Avent, Beurer, Mam, reer oder andere
  • Meinungen & Vaporisator Erfahrungen anderer Eltern

Vaporisator: Auswahl beliebter Sterilisatoren

Empfehlung: NUK 10251010 – Vaporisator / Auskocher

Vaporisator Test Empfehlung
986 Bewertungen
NUK 10251010 - Vaporisator / Auskocher

  • Marke: NUK
  • desinfiziert bis zu 5 Flaschen, Sauger + Zubehör
  • verfügbare Farbe weiß/blau
  • Kein Vaporisator Test gefunden
  • Heißdesinfektion

In den Vaporisator/ Auskocher 10251010 von NUK passen 5 Trinkflaschen, Sauger und Zubehör. Die Bedienung ist kinderleicht. Flaschen etc. einräumen, entsprechende Wassermenge einfüllen, Deckel schließen und anstellen. Nach nur 15 Minuten ist der Desinfektionsvorgang beendet. Bei geschlossenem Deckel bleiben die gereinigten Flaschen noch bis zu 24 Stunden keimfrei.

Einschätzung

Der NUK Vaporisator ist ideal für Flaschenkinder geeignet. Aber auch die Milchpumpe kann im NUK Vaporisator problemlos gereinigt werden. Hierfür werden keine Chemikalien benutzt. Wenn die Flaschenzeit vorüber ist und feste Nahrung gegessen wird, kann der Vaporisator laut NUK auch als Dampfgarer genutzt werden.

Tipp: Hartig + Helling 98923 BS 29 Elektronischer Dampfsterilisator

Vaporisator Testergebnis Hartig + Helling
191 Bewertungen
Hartig + Helling 98923 BS 29 Elektronischer Dampfsterilisator

  • Marke: Hartig + Helling
  • sterilisiert innerhalb von 11 Minuten
  • Platz für 6 Flaschen, Sauger + Zubehör
  • Es wurde kein Vaporisator Test gefunden
  • Lieferumfang: Flaschenkorb, Flaschenzange, Schale

Der elektrische Dampfsterilisator von Hartig + Helling kann bis zu 6 Flaschen, Sauger und Zubehör in einem Vorgang sterilisieren. Für den Sterilisationsvorgang werden nur 11 Minuten und NUR 500 Watt benötigt. Der Dampfsterilisator verzichtet auf sämtliche Chemikalien. Der Ein/Aus-Schalter verfügt über einen Thermostatregler.

Einschätzung

Hartig + Helling hat hier einen Dampfsterilisator für die ganz eiligen Mütter auf den Markt gebracht. Mit nur 11 Minuten ist er in Windeseile fertig und die Flaschen können wieder benutzt werden. Die im Lieferumfang enthaltene Zange, sorgt dafür, dass die heißen Flaschen keine Finger verbrennen und auch weiterhin keimfrei bleiben.

Vaporisator Vergleich: Reer 36010 VapoMax Vaporisator

Vaporisator Vergleich
110 Bewertungen
Reer 36010 VapoMax

  • Marke:Reer
  • sterilisiert bis zu 6 Flaschen, Sauger + Zubehör
  • Sterilisationsvorgang: 10 Minuten
  • Ein Vaporisator Test wurde nicht gefunden
  • Lieferumfang: Greifzange

Der VapoMax von der Firma Reer sterilisiert bis zu 6 Flaschen, Sauger und Zubehör in einem Vorgang. Für den Vorgang wird auf sämtliche Chemikalien verzichtet und nur mit Wasser gearbeitet. Der Vaporisator verfügt über einen Dampfauslass mit HeatColour Veränderung. Die Farbe signalisiert dem Benutzer, ob der Vaporisator noch heiß ist. Bei geschlossenem Deckel bleiben die Flaschen etc. laut Hersteller noch mindestens 3 Stunden keimfrei.

Einschätzung

Der VapoMax Sterilisator ist ebenfalls von der schnellen Sorte. In Null Komma Nix sind Flaschen, Beißringe, Schnuller oder die Milchpumpe sterilisiert und wieder fertig für den nächsten Einsatz. Der Reer VapoMax bietet ausreichend Platz für alle gängigen Flaschenmodelle.

Vaporisator Vorstellung: Philips Avent SCF285/02 elektrischer 3-in-1 Sterilisator

Angebot
Vaporisator
424 Bewertungen
Philips Avent SCF285/02 elektrischer 3-in-1 Sterilisator

  • Marke: Philips Avent
  • bis zu 6 Flaschen, Sauger + Zubehör
  • bei geschlossenem Deckel bis zu 24 Stunden steril
  • Lieferumfang: 1 x 125 ml Flasche, 1 x Schnuller
  • Es konnte kein Sterilisator Test ermittelt werden
  • Sterilisationsdauer: 6 Minuten

Der elektrische 3 – in – 1 Sterilisator von Philips Avent ist ein schneller Vaporisator. Er sterilisiert bis zu 6 Flaschen etc. in ca 6 Minuten. Zudem bleiben die Flaschen bei geschlossenem Deckel bis zu 24 Stunden steril. Außerdem kann man den Sterilisator ganz nach den eigenen Bedürfnissen umbauen. Die kleinere Variante zum Sterilisieren von Beruhigungssaugern oder Beißringen. Die mittlere Variante für Milchpumpen, Kleinkinderbesteck und Geschirr und die große Variante fasst bis zu 6 komplette Flaschen. Beim Sterilisieren wird auf jegliche Zugabe von Chemikalien verzichtet

Einschätzung

Philips Avent hat hier die Lösung vieler Sterilisationsprobleme. Der Umbau des Sterilisators bietet eine Vielzahl von Varianten. Zudem ist im Lieferumfang auch noch eine 125 ml Flasche und ein Schnuller enthalten.

Die Liste oben zeigt aktuell gerne gekaufte Vaporisatoren beim Amazon Versand in zufälliger Reihenfolge und es ist angemerkt, ob es es einen Test der Stiftung Warentest gegeben hat. Neben den Preisen und den Kundenbewertungen (gelbe Sterne) hilft die Produktbeschreibung und Einschätzung, um einen ersten Eindruck von Vaporisatoren zu erlangen.

Darüber hinaus ist es immer auch ratsam die Kundenrezensionenin dem erwähnten Onlineshop zu lesen, da sich dort meist gute Tipps aus dem Einsatz in der Praxis finden. Nimmt man den Preis, die Beschreibung, Kundenbewertung und Rezension zusammen, entsteht ein umfassender Eindruck vom jeweiligen Vaporisator. Die Kaufentscheidung kann bewusst getroffen werden und das Risiko eines Fehlkaufs wird minimiert.

Vaporisator: Was kann alles sterilisiert werden?

Philips Avent Vaporisator Test
Philips Avent Vaporisator Innenansicht

Wer sich einen Vaporisator anschaffen will, fragt sich, was in einenm solchen Gerät alles sterilisiert werden kann. Primär sind Vaporisatoren für die Desinfektion von Babyflaschen entwickelt worde. Die Fläschen sind täglich im Einsatz und können in den Sterilisator einfach eingestellt werden. Es empfiehlt sich darüber hinaus auch, Löffel zum Füttern oder Schnuller auch in regelmäßigen Abständen mit dem heißen Dampf zu desinfizieren und den Vaporisator dafür zu nutzen.

Vaporisator Bedienung und Funktionsweise

In einem Vaporisator Vergleich sind die Desinfektionsgeräte alle einfach zu bedienen. Zunächst muss etwas Wasser nach den Vorgaben des Herstellers eingefüllt werden. Danach können die zu reinigenden Gegenstände an den dafür vorgesehenen Ort eingelegt werden. Daran anschließend kann der Deckel geschlossen werden und der Vorgang über einen Einschaltknopf gestartet werden.

Nach dem Start wird das Wasser in dem Vaporisator erhitzt und beginnt zu verdampfen. Durch den enstehenden heißen Wasserdampf werden Keime und Bakterien abgetötet und schützen das Baby davor. Es sollte beachtet werden, dass nach unmittelbar nach Ende die Babyfläschen, Nuckel oder Löffel noch sehr heiß sein können.

Vaporisator Test von Stiftung Warentest oder Ökotest

Testergebnisse aus einem Vaporisator Test von Stiftung Warentest oder Ökotest werden von vielen Vebrauchern sehr geschätzt. Unsere Suche nach einem Vaporisator Test der Stiftung Warentest oder Ökotest hat keinen Treffer gebracht. Falls es noch einen Vaporisator Test der genannten renommierten Testinstute geben sollte, werden wir hier dann darüber berichten.

Vaporisatoren von NUK, Philips Avent, Beurer, reer u.a.

Eine Suche nach Vaporisator Herstellern in Onlineshop hat die folgende Auswahl ergeben: NUK , Beurer, Philips Avent, reer, Mam oder H+H. Die Preise beginnen bei ca 20 Euro und reichen bis ca 80 Euro.

Unterschiede bei Vaporisatoren
NUK Vaporisator Test
NUK Vaporisator Kartonansicht

Unterschiede in einem Vaporisator Vergleich liegen im Fassungsvermögen. Hier gibt es einige Sterilisatoren, die max. vier Flaschen aufnehmen können oder andere widerrum auch mehr. Mehr Fassungsvermögen bedeutet auch, dass der Vaporisator nicht so häufig gestartet werden muss. Weiterhin ist auch die Geschwindigkeit der Sterilisation ein Unterscheidungskriterium. Einige Vaporisatoren sind sehr schnell fertig (6 Minuten) andere benötigen nach Herstellerangaben bis zu ca 15 Minuten. Schnell, aber mit nicht viel Platz sind auch Mikrowellensterilisatoren. Diese werden einfach in die Mikrowelle gestellt und werden so erhitzt.

Im Inneren der Vaporisatoren sind unterschiedliche Vorrichtungen zu finden, die die optimale Position für die Gegenstände erleichtern. Bei größeren Vaporisatoren bieten spezielle Ablageflächen die Möglichkeit für Babyschnuller oder Babybesteck. Bei einigen Modellen ist auch sinnvolles Zubehör, wie zum Beispiel eine Zange enthalten, um die heißen Utensilien zu entnehmen.

Vorteile (Zusammenfassung)
  • Vaporisatoren machen das mühsame Auskochen in einem Kochtopf überflüssig
  • Durch heißen Dampf werden Keime und Bakterien abgetötet
  • Ein Vaporisator benötigt nicht viel Platz und bietet viel Zeitersparnis bei der Sterilisation
Vaporisator Test Vergleich
4.8 (96.83%) 63 votes

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. Aktualisiert am 17.12.2018 um 01:59 Uhr ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.