Weihnachtsgeschenke für Kinder – Wie finde ich das richtige Geschenk?

kinder-weihnachtsgeschenke
Kinder Weihnachtsgeschenke

Worauf beim Kauf der Weihnachtsgeschenke für Kinder zu achten ist: Kinder sind ein Geschenk Gottes und damit auch der Sonnenschein jeder Familie, obwohl sie manchmal auch zum Satansbraten mutieren können. Eines sind sie aber auf jeden Fall ehrlich und authentisch.

Sie überzeugen durch ihre Offenheit und so sehen Sie schon nach Sekunden, ob das Weihnachtsgeschenk wirklich Freude bereitet, oder doch nur doof und langweilig ist. Aus diesem Grund sollten Sie sich genau überlegen, welches Geschenk Sie ihrem Sprössling zu Weihnachten schenken.

Beim Brief an das Christkind behilflich sein

Um die Herzenswünsche Ihrer Kinder herauszufinden, sollten Sie schon beim Verfassen des Briefes ans Christkind mithelfen. Dann tauchen aber trotzdem immer wieder die Fragen auf, wie viele Geschenke sollten es werden, wie viel dürfen die Geschenke kosten und ist nicht doch weniger in diesem Fall mehr?

Der Wunschliste der Kinder sind natürlich keine Grenzen gesetzt, darum sollten Sie beim Schreiben des Christkindbriefes die wichtigsten Wünsche des Kindes herausfiltern und die Prioritätenliste somit einengen. Das Geschenk muss vor allem altersangemessen sein und den Fähigkeiten des Kindes entsprechen und dieses fördern. Trotzdem darf das Geschenk nicht allzu nützlich sein, wie zum Beispiel Kleidung. Es sollte schon etwas sein, was das Kind weit oben auf der Wunschliste hat, der Pulli kann ja dazu geschenkt werden. Es ist schwierig zu definieren, wie viele Packerl unter dem Weihnachtsbaum liegen und wie teuer die Geschenke sein sollen.

Spielwaren liegen natürlich an der Spitze der Weihnachtswünsche, gefolgt von Büchern und auch Gutscheine werden gerne geschenkt, wenn es dem Alter des Kindes entspricht und dieses mit dem Gutschein schon selbst etwas kaufen kann. Auf alle Fälle sollte ein großes Hauptgeschenk vorhanden sein und dazu noch weitere kleinere Geschenke.

Gerne können sich auch Verwandte oder Freunde am Hauptgeschenk beteiligen, es kommt immer darauf an, worum es sich handelt. Sprechen Sie sich mit Verwandten ab, erstens damit nicht zwei gleiche Geschenke unter dem Baum liegen und zweitens, um zu sparen.  Ein wichtiges Geschenk ist Zeit, Zeit, die sie dem Kind am Weihnachtsabend widmen sollen.

Schauen Sie nicht nur zu, wie das Kind die Geschenke auspackt, helfen Sie ihm dabei und Sie können somit auch die ersten Emotionen sofort wahrnehmen.

Im Internet nach dem Geschenk suchen

Um das richtige Geschenk aus der Wunschliste zu finden, lohnt es, sich im Internet zu informieren. Es gibt zahlreiche Portale und Shops, die sich auf Weihnachtsgeschenke für Kinder spezialisiert haben. Dort finden Sie von der Holzeisenbahn, über Modellautos, Kuscheltiere, Puppen oder Spiele alles, was Kinderherzen höher schlagen lassen. Für jedes Alter werden passende Geschenke angeboten. Es gibt auch aufbauende Geschenke, welche jedes Jahr etwas Neues bieten.

Ein Werkzeugkasten für die Knaben oder eine Puppenküche für die Mädchen, nur eines sollten Sie nicht schenken, unnütze Dinge, die niemand wirklich braucht. Einem Fußballfan wird ein Fußball oder das Trikot seines Lieblingsstars gut gefallen. Kreative Kinder basteln gerne, Tierfreunde freuen sich über ein Plüschtier und Naschkatzen über Süßigkeiten.